4. September 2018

Bitcoin und Blockchain sind Begriffe, mit denen sich viele, die damit noch nichts zu tun hatten, nicht beschäftigen. Warum es besonders wichtig ist, dies schon jetzt zu tun, wird in dem lebendigen und kurzweiligen Interview zwischen den Interviewpartnern Dr. Joerg Andres und Harald Robiné deutlich.

Heute ist unumstritten: Das Internet hat unser aller Dasein verändert.

Auch die Blockchain-Technologie, die hinter Bitcoin und anderen Kryptowährungen steht, hat das Potential dazu. Bemerkt wird dies bislang aber nur vereinzelt, weil oft mißverstanden wird, dass Bitcoin nur eine Anwendungsmöglichkeit der Blockchain-Technologie ist.

Um aktuellen rechtsrelevanten Aspekten des täglichen Lebens die angemessene Bedeutung einzuräumen, hat die DR. ANDRES Rechtsanwaltsgesellschaft mbH ein Format geschaffen, das in informativer und zugleich unterhaltender Art und Weise das Publikum mit positiven und wissenswerten Details über zahlreiche neue Themen und Trends versorgt.

Rechtsanwalt, Buchautor und Steuerrechtsprofessor Dr. Joerg Andres erörtert in einer zweiteiligen Interview-Serie mit dem in den Medien (RTL, VOX) bekannten Projektentwickler und Immobilienexperten Harald Robiné in dem ersten Interviewteil zunächst Themen rund um Blockchain und Kryptobesteuerung. Der zweite Interviewteil, der sich u.a. um den Düsseldorfer Immobilienmarkt die Immobilienvermarktung von ererbten Immobilien und erbschaftsteuerliche Themen dreht, folgt einige Tage später.

Sein Gast Harald Robiné, der sich u.a. durch eine besondere Expertise in der nahezu perfekten Präsentation von 1a-Immobilien im Bereich NRW auszeichnet, versteht es in seiner locker sympathischen Art, seine jahrzehntelange Berufs- und Lebenserfahrung mit einer kaum stillbaren Neugierde auf neue Entwicklungen wie den Handel mit Kryptowährungen und deren Besteuerung zu kombinieren.

So gelingt es, zahlreiche grundlegende Aspekte aus dem ersten Buch zur Besteuerung von Kryptowährungen „STEUERTSUNAMI BITCOIN“, das der Steuerexperte und Geschäftsführer der DR. ANDRES Rechtsanwaltsgesellschaft, Düsseldorf, Joerg Andres zusammen mit Michael Huss im April 2018 als Print und E-Book (Hörbuch im Juni 2018) veröffentlicht hat, in lockerer Abfolge zu beleuchten.

Auf diese Weise werden nicht nur Ursachen- und Wirkungszusammenhänge zwischen Bitcoin und Steuern, sondern auch gesamtwirtschaftliche Auswirkungen eines in dieser Hinsicht noch in den Kinderschuhen steckenden Digital-Wirtschaftsstandorts Deutschland am Beispiel der Blockchain-Technologie anschaulich diskutiert.

Gerade die Bitcoin-Beginner und steuerlichen Laien dürfen auf die Beantwortung vieler grundlegender Fragen rund um das Thema Blockchain und die sich daraus ergebenden Perspektiven sowie die Anregungen,Handlungsempfehlungen und Fallbeispiele zweier Experten unterschiedlicher Provenienz gespannt sein.