27. Oktober 2017

Leben und Tod sind nach wie vor zentrale Begriffe, die unser aller Dasein prägen.

In Teil 2 des Interviews stellt Bestsellerautor Frank Behrendt, der „Guru der Gelassenheit“, seine Fragen zum Erbrecht und Erbschaftsteuerrecht an Rechtsanwalt und Steuerberater Joerg Andres, den Geschäftsführer der DR. ANDRES Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Düsseldorf.

Nachdem im ersten Interview das Thema „Leben“ intensiv erörtert wurde, thematisiert die Fortsetzung nun die geordnete Vorbereitung des Lebensendes und der Vermögensnachfolge.

Um Leben und Tod die angemessene gleichberechtigte Aufmerksamkeit zuteil werden zu lassen, hat die DR. ANDRES Rechtsanwaltsgesellschaft mbH mit „Besser Aufleben als Ableben“ ein zeitloses Format geschaffen, das in informativer und zugleich unterhaltender Art und Weise das Publikum mit positiven und wissenswerten Details interessanter Aspekte erbrechtlicher und erbschaftsteuerlicher Informationen versorgt.

Unter dem Label „Besser Aufleben als Ableben“ werden grundlegende und häufig gestellte Fragen im LegalTalk in Düsseldorf von Dr. Joerg Andres kurz und anschaulich beantwortet.

Bestsellerautor und PR-Experte Frank Behrendt nimmt die Gelegenheit wahr, in seiner zielorientierten und sympathischen Art den Bogen all der Themen von der Frage nach der Erforderlichkeit eines Testaments, über dessen spätere Änderung bis z.B. hin zum Thema Pflichtteilsrecht zu spannen.

Der Düsseldorfer Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht und Erbrechtsprofessor Joerg Andres lässt in diesem zweiten Teil des Interviews keine der Fragen seines Altersgenossen und früheren BBDO-Weggefährten Frank Behrendt unbeantwortet, sondern gibt auch noch einen Ausblick auf die Zukunft des Erbrechts- und der Erbschaftsteuer in den nächsten Jahren.

Sie dürfen erneut gespannt sein.